Aktuelle Zeit: 26. Feb 2017, 20:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 2 von 5 [ 48 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elchs Unterholz
BeitragVerfasst: 16. Sep 2011, 12:30 
Fritz
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 1269
Geschlecht: männlich
Ich wünsch dir viel spaß auf der insel!
:mrgreen:



_________________
------------------------------------------------------------------------
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elchs Unterholz
BeitragVerfasst: 20. Sep 2011, 16:07 
Stefan
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 518
Wohnort: Busch und Ankh-Marburg
Geschlecht: männlich
Es gibt wahrscheinlich einige, die die Verwandlung von Kafka gelesen haben. Und es gibt sicherlich auch einige, denen Gregor Samsa dabei tierisch auf den Sack ging. Das geht doch auch anders, oder?

Die Verwandlung
„Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.“ Da hat wohl jemand Pech gehabt.

Als ich an diesem Morgen aus wunderbar leichten, fast schwerelosen Träumen erwachte, fand ich mich von der wohligen Wärme meines bettenen Kokons umschmiegt, bis zum Bersten angefüllt mit einer Lust auf das, was da kommen mochte. Vorsichtig brach ich mit meinen gelenkigen Kiefern meinen Weg aus der Enge der Decke und streckte meine Fühler in die kühle Freiheit des neuen Tages. Im Licht der aufgehenden Sonne, das behutsam in meine noch etwas empfindlichen Facettenaugen kroch, erstrahlte mir die Welt in einem ungeheuren Rausch ungesehener Farben. Langsam kroch ich aus dem Kokon hervor, setzte mich auf die Bettkante, ließ meinen gliedrigen Körper vom Sonnenaufgang umspinnen und trocknete meine noch etwas schrumpligen, schillernden, irisierenden Flügel.

Aus den Facettenaugen meines im Fenster gespiegelten Selbst betrachte ich mich. Ich muss mich vor nichts und niemandem in einem kleinen, stickigen, dunklen Zimmer verstecken. Ich bin kein widerwärtiges, vielgliedriges Untier. Nein. Ich bin schön. So schön, dass es eine Verschwendung wäre, mich der Welt, die mich auf der anderen Seite des Fensters lockend erwartet, vorzuenthalten.

Ich gehe in die Küche, nehme das Müsli aus dem Schrank, schütte es in eine Schüssel mit blauen, lachenden Elefanten darauf und breche meine Verdauungssäfte darüber. Milch wird überbewertet. Während mein Frühstück hier langsam verdaut wird, gehe ich ins Bad, um meinen Saugrüssel, meine Kiefer und meine Fühler zu putzen. Der Wasserhahn leistet meinen filigranen Gliederfüßen zunächst ein wenig Widerstand, doch bald perlt das Wasser wunderbar belebend über meinen von der langen Verpuppung noch etwas klebrigen Chitinpanzer. Bloß nicht die Flügel nass machen, sonst ist es mit dem Fliegen erst mal vorbei.

Während ich mit meinem Rüssel das schmackhafte, mittlerweile komplett verflüssigte Müsli aus der Schüssel sauge, verrät mir die Uhr, dass ich den Bus wohl nicht mehr bekommen werde. Kein Wunder, wenn man so lange im Kokon liegen bleibt. Im Briefkasten finde ich einige Rechnungen, Mahnungen wegen unbezahlter Rechnungen und eine Kündigung. Mit dem Bus ist es wohl doch nicht mehr ganz so dringend. Ich hänge mir mit etwas Mühe meine Tasche um – sie verhakt sich kurz in meinen Fühlern – und verlasse das Haus, um in die Stadt zu fliegen.

Der kalte Morgenwind umrauscht purpurn meinen Körper, als ich auf der Straße meine ersten Flugversuche unternehme. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten – es ist gar nicht so einfach, sechs Beine und vier Flügel zu koordinieren – drehe ich meine ersten Runden um das kantige Hochhaus, das ich bisher mein zu Hause nannte.

Zahllose unbekannte, aufregende und berauschende Düfte liegen in der Luft, das Brummen meiner Flügel dröhnt mit dem Rauschen der Bäume um die Wette. Das Rattern eines Presslufthammers unten auf der Straße lässt meinen gesamten Körper vibrieren. Die Ferne lockt, die Weite ruft. Wieso in die Stadt fliegen? Dort draußen warten wohlgenährte, zur gemeinsamen Eiablage bereite Weibchen und große, saftige, dampfende Pferdeäpfel auf mich. Und so lasse ich mein altes Leben hinter mir, fliege, von ferngläsernen Blicken unzähliger Senioren verfolgt, wohlgemut der Sonne entgegen.

Am nächsten Tag kauft Frau Meier, eine dreiundneunzigjährige Witwe aus dem Haus gegenüber, die damals schon den Einmarsch der Alliierten live miterlebt hat, die Regionalausgabe einer großen deutschen Boulevardzeitung und liest auf der ersten Seite, neben zwei entblößten Brüsten und einer meterfetten Schlagzeile, wer am Abend zuvor die aktuelle Casting-Show gewonnen hat, die Überschrift eines zweispaltigen Vierwortartikels – „HORRORINSEKT ÜBER KÖLN“, gefolgt von drei Aus­rufe­zeichen – und freut sich, zum ersten Mal in ihrem Leben bei wirklich wichtigen Nachrichten dabei gewesen zu sein.



_________________
Spiel, Spaß und Spannung, möglicherweise mit Schokolade: Weird Stuff!
9.-11.8.: Irgendwas spannendes. Hoffentlich. Wenn nicht wieder keiner Lust hat.
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elchs Unterholz
BeitragVerfasst: 7. Okt 2011, 23:24 
Stefan
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 518
Wohnort: Busch und Ankh-Marburg
Geschlecht: männlich
Ich hatte gerade mal ein klein wneig Muße und habe ein paar Bilder von hier online gestellt...viel Spaß damit.



_________________
Spiel, Spaß und Spannung, möglicherweise mit Schokolade: Weird Stuff!
9.-11.8.: Irgendwas spannendes. Hoffentlich. Wenn nicht wieder keiner Lust hat.
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elchs Unterholz
BeitragVerfasst: 10. Okt 2011, 23:18 
Max
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 421
Wohnort: Alzenau / Darmstadt
Geschlecht: männlich
Echt schöne Bilder, danke!


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elchs Unterholz
BeitragVerfasst: 20. Okt 2011, 23:20 
Stefan
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 518
Wohnort: Busch und Ankh-Marburg
Geschlecht: männlich
Was passiert, wenn man Schotten in einen Aufzug mit Spracherkennung steckt?



_________________
Spiel, Spaß und Spannung, möglicherweise mit Schokolade: Weird Stuff!
9.-11.8.: Irgendwas spannendes. Hoffentlich. Wenn nicht wieder keiner Lust hat.
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elchs Unterholz
BeitragVerfasst: 23. Okt 2011, 01:47 
Stefan
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 518
Wohnort: Busch und Ankh-Marburg
Geschlecht: männlich
Heute: Der etwas andere Wasserspeier:
Bild



_________________
Spiel, Spaß und Spannung, möglicherweise mit Schokolade: Weird Stuff!
9.-11.8.: Irgendwas spannendes. Hoffentlich. Wenn nicht wieder keiner Lust hat.
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elchs Unterholz
BeitragVerfasst: 5. Nov 2011, 01:20 
Stefan
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 518
Wohnort: Busch und Ankh-Marburg
Geschlecht: männlich
Was passiert, wenn ein Wikinger nach Walhall will?



_________________
Spiel, Spaß und Spannung, möglicherweise mit Schokolade: Weird Stuff!
9.-11.8.: Irgendwas spannendes. Hoffentlich. Wenn nicht wieder keiner Lust hat.
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elchs Unterholz
BeitragVerfasst: 5. Nov 2011, 12:48 
Thomas

Registriert: 03.2011
Beiträge: 480
Geschlecht: nicht angegeben
Also ich muss schon sagen das video is richtig geil und
der Arme Wikinger XDDD



_________________
When nothing goes right......

go left.
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elchs Unterholz
BeitragVerfasst: 13. Dez 2011, 17:08 
Stefan
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 518
Wohnort: Busch und Ankh-Marburg
Geschlecht: männlich
"Rollenspielmusik" mal anders: Roll a d6!



_________________
Spiel, Spaß und Spannung, möglicherweise mit Schokolade: Weird Stuff!
9.-11.8.: Irgendwas spannendes. Hoffentlich. Wenn nicht wieder keiner Lust hat.
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elchs Unterholz
BeitragVerfasst: 24. Jan 2012, 21:35 
Stefan
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 518
Wohnort: Busch und Ankh-Marburg
Geschlecht: männlich
Ihr habt ein Problem? Bringt es ganz einfach mit einem Klick in ordnung.



_________________
Spiel, Spaß und Spannung, möglicherweise mit Schokolade: Weird Stuff!
9.-11.8.: Irgendwas spannendes. Hoffentlich. Wenn nicht wieder keiner Lust hat.
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 5 [ 48 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron